Unser Angebot während der Corona-Krise

Aufgrund der Corona-Pandemie schließen auch wir unsere Räumlichkeiten für den Publikumsverkehr und unterstützen die Vorgabe, das „social distancing“ einzuhalten und Menschenansammlungen zu vermeiden.

Wir sind aber weiterhin für Sie erreichbar: Ratsuchende erreichen uns telefonisch

  • Montag bis Donnerstag von 09:00 bis 16:00 Uhr und
  • Freitag von 09:00 bis 15:00 Uhr

unter unserer Telefonnummer: 0221 222 878 – 0

oder senden Sie uns Ihre Anliegen per Mail. Gerne können Sie uns auch außerhalb der Präsenszeiten eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Wir melden uns bei Ihnen!

Nachbarschaftshilfe / Einkaufshilfe

Auch der Veedel e.V. bietet seine Unterstützung an, um die Versorgung mit Lebensmitteln und Artikeln des alltäglichen Bedarfs von Senioren, von Personen, die zu einer Risikogruppe gehören, oder Personen, die an die häusliche Quarantäne gebunden sind, an. Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt auf mit Rolf Blandow und der Mobilnummer 0173 522 54 25 oder per Mail an veedelev.blandow@gmx.de .

Sozialberatung/SGB-2-Beratung

Die offene Sprechstunde findet nun auch telefonisch und per Mail statt. Rufen Sie uns an unter oben genannter Nummer an und teilen Sie uns Ihren Anliegen mit, Frau Maletz wird Sie dann schnellstmöglich bei Ihnen melden. Gerne können Sie ihr auch eine Email senden an k.maletz@veedel.de.

JobBörse Ostheim

In der Zeit vom 16.03.2020 bis 19.04.2020 bleibt die JobBörse für den Kundenverkehr geschlossen. Auch hier stehen Ihnen die JobBörsen-Mitarbeiter telefonisch zur Verfügung. Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass nicht jeden Tag alle Ansprechpartner vor Ort sind.

OT am Wunschtor

Auch unsere Jugendeinrichtung bleibt in der kommenden Zeit geschlossen. Telefonisch sind wir Montag bis Freitag von 14:00 – 20:00 Uhr . Kostenloser Spiele- und Bücherverleih im Büro Gernsheimer Str. 12. Bitte vorher anrufen.
Telefon: (0173) 522 45 25

Hermann-Hesse-Pänz

Die KollegInnen sind Montag bis Freitag vor Ort und sind am besten in der Zeit von 13 – 16 Uhr telefonisch erreichbar. Sie können neben telefonischer Beratung auch eine kurzfristige Betreuung für Kinder anbieten, wenn Sie  zum einkaufen wollen oder einen Termin wahrnehmen müssen.
Telefon: (0221) 29 49 66 26

Bürgerbegegnungsstätte Ostheim
Gemeinschaftsraum Soziale Vielfalt im Waldbadviertel

Alle Veranstaltungen, ob Privat oder von Einrichtungen, können momentan (zunächst bis zum 19.04.) nicht stattfinden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Jürgen Bekaan unter Telefon (0221) 222 878 – 33 oder j.bekaan@veedel.de

TaschenGeldBörse Ostheim/Neubrück

Die TaschenGeldBörse Ostheim/Neubrück bietet während der Corona-Krise Einkaufsdienste durch Schülerinnen und Schüler an, die für Sie einkaufen und Ihnen die Einkäufe nach Hause bringen.
Bei Bedarf melden Sie sich gerne bei Heike Wagner, Tel. (0221) 22287832 oder 0157-80893967.

Die anderen Unterstützungsdienste der TaschenGeldBörse, wie Begleitung beim Einkaufen oder Spazierengehen, Hilfe im Garten oder am Computer oder Smartphone, können zur Zeit nicht angeboten werden.

Café im Veedel / Arbeitslosenzentrum

Auch unser Café ist von den Einschränkungen betroffen und kann derzeit nicht als Treffpunkt für einen Kaffee oder ein Gespräch genutzt werden. Haben Sie ein Anliegen, benötigen Sie Unterstützung, dann melden Sie sich bitte unter o. g. Telefonnummer.

Stadtteilbüro Kalk-Nord

Das Stadtteilbüro steht auch weiterhin der Nachbarschaft in Kalk-Nord für persönliche Fragen aber auch für kleine „Schwätzchen“ in der Zeit der unfreiwilligen Isolation zur Verfügung.
Tommi Grusch erreichen sie in der Regel von 12-16 Uhr- gerne können sie auch jederzeit eine Nachricht auf der Mailbox/Anrufbeantworter hinterlassen – Tommi grusch ruft Sie dann zurück.

Veedelshelfer / Handwerkerservice

Die Veedelhelfer sind weiterhin für die GAG-Mieter in den Stadtteilen Ostheim, Vingst, Höhenberg, Kalk und Humbold-Gremberg aktiv. Kontakt: Horst Klug, 0172-5952756, h.klug@veedel.de

 

Bitte bleiben Sie gesund,
Die MitarbeiterInnen des Veedel e.V.