Campus:Arbeit Vorstellung

Die Ziele des Angebots

Ziele der Maßnahme sind:

• Integration in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung

• Erarbeitung einer realistischen Anschlussperspektive

• Förderung und Erhaltung der Motivation sowie Begleitung und Unterstützung der Teilnehmer durch individuelles und bedarfsgerechtes Coaching

Wir unterstützen Sie aktiv bei der Jobsuche:

Welcome-Phase (2 Wochen)

  • Individuelles Erstgespräch
  • Stärken- und Potentialanlyse
  • Entwicklung einer individuellen Eingliederungsstrategie

Coaching-Phase (mindestens 6 Wochen, bis zu 24 Wochen)

  • individuelles Coaching durch qualifiziertes Personal
  • Erstellung von ansprechenden Bewerbungsunterlagen
  • Erarbeitung alternativer Beschäftigungsmöglichkeiten
  • Sozialberatung
  • Betriebliche Erprobung

Workshops, u.a. zu den Themen:

  • Tabletnutzung
  • Umgang mit Online-Angeboten
  • Bewerbungscoaching/-training
  • Verbesserung der Sprachkompetenz
  • Gesundheit und Ernährung

Nachbetreuung bei Arbeitsaufnahme (bis zu 26 Wochen)

Kontakt über die Rezeption des Campus:Arbeit
+49 221 222 878 – 0
campusarbeit@veedel.de

Meine Kinder und ich – Sprache, Austausch und Tipps

In Kooperation mit der  Lernenden Region Köln Netzwerk Köln e.V. bietet der Veedel e.V. einen neuen Kursus an:
Bei diesem Angebot können Frauen mit Kindern im Alter von 0-6 Jahren in angenehmer Atmosphäre zusammenkommen, Erfahrungen und Fragen rund um die Erziehung austauschen, sich kennen lernen und dabei ihre Deutschkenntnisse verbessern. Meine Kinder und ich – Sprache, Austausch und Tipps weiterlesen

Unterwegs mit der Blütenwerkstatt

Corona-bedingt musste das meiste, das für dieses Jahr geplant war, abgesagt werden: KALK-Fest, Nachbarschafts-Aktionen und auch das von Britta Frechen und Tommi Grusch konzipierte Projekt Gartenstadt Kalk-Nord. Trotzdem gelang es den beiden, das Projekt -zumindest in einer kleinen Version und unter den geltenden Abstands- und Hygieneregeln- mit Unterstützung durch die GAG Immobilien AG als „Wunderliche Blütenwerkstatt“ durchzuführen.

Unterwegs mit der Blütenwerkstatt weiterlesen