Hermann-Hesse-Pänz

 

 

 

Seit Anfang des Jahres 2019 gibt es das Angebot für Kinder und Jugendliche in Neubrück. Die Hermann-Hesse-Pänz haben im Neubrücker Süden Quartier bezogen und bieten sowohl freie Spielgruppen als auch Lernförderung für Kinder ab dem 1. Schuljahr an. Von erfahrenen Pädagoginnen und Ergänzungskräften wird hier täglich ein Programm geboten:

Die offene Spielegruppe findet immer montags, mittwochs und freitags statt. Bei vielen verschiedenen Gruppenspielen und bunten Kreativangeboten entstehen neue Freundschaften. Alle dürfen kreativ werden und ihre Ideen einbringen und gemeinsam umsetzen.

Die Lernförderung wird angeboten für Grundschüler an den Wochentagen Montag bis Donnerstag in der Zeit von 14 – 16 Uhr. Neben der Unterstützung bei den Hausaufgaben können gemeinsam Lesen, Schreiben und Rechnen geübt werden und viele weitere Dinge entdeckt und gelernt werden.

Die Angebote richten sich an Kinder im Alter von 6 – 10 Jahren. Sie sind kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Darüber hinaus treffen sich im Eltern-Kind-Café mittwochs in der Zeit von 10 bis 12 Uhr Eltern mit ihren Kleinkindern in entspannter Atmosphäre, um sich gegenseitig auszutauschen über alltägliche Themen der Erziehung und Förderung und um mit den Kindern gemeinsam zu spielen.

In den Oster-, Sommer- und Herbstferien gibt es besondere ganztägige Freizeitangebote. Hier wird gebastelt, gespielt, gemeinsam gekocht und Ausflüge vorgenommen. Programme und Anmeldungen können bei den Hermann-Hesse-Pänz nachgefragt werden.

Die Projektumsetzung war nur möglich durch die Förderung im Programm „Zusammen im Quartier — Kinder stärken–Zukunft sichern“ im Zeitraum Dezember 2018 bis Dezember 2020:

 

 

 

Ihr Ansprechpartner:
Andreas Hansmann
a.hansmann@veedel.de
0221 – 222 878-22